"Die Zahnbürste" – präsentiert von CHIP

„Die Zahnbürste“ ist das neueste Mitglied in der Reihe von Produkten, die in einer intensiven Entwicklung mit der Hilfe des CHIP Testcenters und Zahnärzten entstanden sind. Durch die Zusammenarbeit mit den Diplom-Ingenieuren und Fachspezialisten der Zahnmedizin wurde „Die Zahnbürste“ auf Herz und Nieren geprüft und auf Preis-Leistung optimiert. Jetzt liegt es an Ihnen, ob „Die Zahnbürste“ es auch in die Produktion schafft. Wir benötigen 2000 Interessenten, um das Produkt produzieren zu können. Melden Sie sich jetzt auf unserer Warteliste an, und Sie werden über den aktuellen Stand informiert.

Optimiert auf Preis-Leistung

„Die Zahnbürste“ wurde mit der Expertise von Zahnärzten und dem CHIP Testcenter zusammen auf Preis-Leistung optimiert. Das Ziel war es, eine Schallzahnbürste zu entwickeln, die sich viele Menschen leisten können. Wir möchten von Anfang an mit einem fairen und dauerhaften Bestpreis aufwarten – ohne jegliche, versteckte Kosten. Damit das möglich ist, verzichten wir auf Zwischenhändler und bieten „Die Zahnbürste“ ausschließlich in unserem Webshop an.

Überzeugende Leistung

„Die Zahnbürste“ überzeugt nicht nur durch ihren unschlagbaren Preis, sondern auch durch ihre hohe Qualität und die leistungsstarke sowie sanfte Reinigung. Das Produkt verfügt über eine lange Akkulaufzeit von 120 Minuten sowie einen LCD Farb-Display mit Touch-Funktion, der die Auswahl von fünf Reinigungsprogrammen ermöglicht. Zusätzlich ist „Die Zahnbürste“ angenehm leise und durch einen Travel-Lock praktisch zu transportieren. Mit der beigelegten induktiven Ladestation lässt sich „Die Zahnbürste“ stets stabil platzieren und gleichzeitig laden.

Die Zahnbürste

  • Von CHIP präsentiert
  • Mit Zahnärzten entwickelt
  • Schalltechnologie
  • Fünf Reinigungsmodi
  • Andruckkontrolle
  • Intuitive Bedienung

 Von CHIP präsentiert

Bei der Entwicklung der Zahnbürste standen uns die Experten des CHIP Testcenters mit Fachwissen und Erfahrung beratend zur Seite und haben einige technische Funktionalitäten wie Akkuladezeit und -laufzeit sowie die Andruck-Sensorik getestet. 

Mit Zahnärzten entwickelt 

Um nicht nur die Tests der technischen Details als Grundlage für die Entwicklung zu nutzen, haben wir im Optimierungsprozess die Expertise von Zahnärzten zu Rate gezogen und die fachkundige Expertise in die Entwicklung mit einfließen lassen. 

Schalltechnologie 

Schallzahnbürsten sind aufgrund ihrer sanften und effektiven Reinigung sehr beliebt. Mit etwa 30.000 bis 40.000 Schwingungen pro Minute reinigt "Die Zahnbürste" die Zähne ohne starkes Andrücken und schützt dabei Ihr Zahnfleisch.

 Fünf Reinigungsmodi

"Die Zahnbürste" bietet für jedes Bedürfnis einen Reinigungsmodus. Von dem täglichen Putzen (Daily Clean) bis hin zu speziellen Programmen wie Sensitives Putzen sowie Tiefen-, Zungen- oder Zahnfleischreinigung. 

Andruck-Sensorik 

Die integrierte Andruck-Sensorik erkennt den von Ihnen ausgeübten Druck und passt die Vibration automatisch an, um Ihr Zahnfleisch zu schützen. Bei diesem Vorgang werden Sie über durch eine Vibration der Zahnbürste und über das Display informiert. 

Intuitive Bedienung 

„Die Zahnbürste“ verfügt über ein integriertes LCD Farb-Display mit Touch-Funktion und Symbolanzeige. Dieses Display ermöglicht die intuitive Bedienung der Reinigungsmodi sowie die Auswahl eines Intervall-Timers. Zusätzlich gibt es eine Batterieanzeige sowie zwei Belohnungssymbole nach dem Zähneputzen.

Von CHIP präsentiert

Bei der Entwicklung der Zahnbürste standen uns die Experten des CHIP Testcenters mit Ihrem Fachwissen und Erfahrung beratend zur Seite und haben einige technische Funktionalitäten wie Akkuladezeit und -laufzeit sowie die Andruck-Sensorik getestet.

Fünf Reinigungsmodi

"Die Zahnbürste" bietet für jedes Bedürfnis einen Reinigungsmodus. Von dem täglichen Putzen (Daily Clean) bis hin zu speziellen Programmen wie Sensitives Putzen sowie Tiefen-, Zungen- oder Zahnfleischreinigung.

Mit Zahnärzten entwickelt

Um nicht nur die Tests der technischen Details als Grundlage für die Entwicklung zu nutzen, haben wir im Optimierungsprozess die Expertise von Zahnärzten zu Rate gezogen und die fachkundige Expertise in die Entwicklung mit einfließen lassen.

Andruckkontrolle

Die integrierte Andruck-Sensorik erkennt den von Ihnen ausgeübten Druck und passt die Vibration automatisch an, um Ihr Zahnfleisch zu schützen. Bei diesem Vorgang werden Sie über durch eine Vibration der Zahnbürste und über das Display informiert.


Schalltechnologie

Schallzahnbürsten sind aufgrund ihrer sanften und effektiven Reinigung sehr beliebt. Mit etwa 30.000 bis 40.000 Schwingungen pro Minute reinigt "Die Zahnbürste" die Zähne ohne starkes Andrücken und schützt dabei Ihr Zahnfleisch.

Intuitive Bedienung

„Die Zahnbürste“ verfügt über ein integriertes LCD Farb-Display mit Touch-Funktion und Symbolanzeige. Dieses Display ermöglicht die intuitive Bedienung der Reinigungsmodi sowie die Auswahl eines Intervall-Timers. Zusätzlich gibt es eine Batterieanzeige sowie zwei Belohnungssymbole nach dem Zähneputzen.

Komfort und Soundgenuss

„Der Staubsauger“ ist ein Zyklonstaubsauger oder auch Akku-Staubsauger, welcher ohne Beutelsystem funBei der Entwicklung wurde neben Soundqualität vor allem auch auf den Tragekomfort geachtet. Durch die individuell wählbaren Aufsätze, sitzen „Die In-Ear-Kopfhörer“ auch nach mehreren Stunden noch bequem und lassen sich dank der intuitiven Bedienung an beiden Kopfhörern einfach steuern. Durch ihre Größe und das zugehörige Ladecase mit Magnet-Halterung, sind die Kopfhörer stets gut und sicher verstaut und lassen sich bequem transportieren.


Hochwertige Technik

"Die Zahnbürste" überzeugt durch ihre hohe Qualität zum fairen Preis. Die ausgereifte Schalltechnologie ermöglicht ein optimales Reinigungsergebnis durch den Einsatz von bis zu 40.000 Schwingungen pro Minute. Um dabei das Zahnfleisch nicht zu verletzen, reguliert die Andruckkontrolle durch eine Vibrations-Anpassung die Schwingungen bei zu viel Druck.

Optimale Reinigungsergebnisse

"Die Zahnbürste"verfügt über fünf unterschiedliche Reinigungsprogramme. Daily Clean , die Sensitive Pflege  und die Zungenreinigung eignen sich vor allem für das tägliche Putzen. Die Zahnfleisch- und Intensivreinigung ermöglichen zusätzlich optimale Reinigungsergebnisse.


Technische Daten

Maße: 176,5 x 31 x 28 cm
Motor: 3.7V
Batterie: 3.7V, 800mAh Li-ion
Lautstärke: 60 dB

Akkulaufzeit: 120 Minuten
Ladezeit: 10 Stunden

LCD Farb-Display mit Touch und Symbolanzeige
- Batterieanzeige (Ladezustand niedrig, lädt und vollgeladen)
- Belohnungssymbol (2 Minuten putzen: Lächelnder Smiley; Weniger als 2 Minuten: Trauriger Smiley)

Features
5 Reinigungsmodi
- Clean: 35.000 Vibrationen/min
- Sensitive: 32.500 Vibrationen/min
- Zahnfleisch-Pflege: 37.500 Vibrationen/min
- Deep Clean: 32.500-40.000 Vibrationen/min
- Zungenreinigung: 29.000 Vibrationen/min 
- Travel Lock Funktion für unterwegs
- Intervall-Timer (Individuell einstellbar)

Kompatibilität mit anderen Bürstenaufsätzen
"Die Zahnbürste" hat nicht nur eigene Bürstenköpfe, die im Set beigelegt und extra in unserem Shop erhältlich sind, sondern ist ebenfalls kompatibel mit Bürstenköpfen aus der Drogerie, wie z.B. den Sonicare/Philips Bürstenköpfen.

Zubehör
USB Induktion Ladestation
2x Bürstenköpfe

Der Entstehungsprozess

Mit einer datenbasierten Idee (1) konzipiert DasProdukt.de-Team ein neues Produkt: Welches Produkt kann mit einer optimierten Preis-Leistung hergestellt werden? Mit der Erfahrung der Experten des CHIP Testcenters (2) werden Anforderungen an das Produkt entwickelt: Welche Spezifika müssen erfüllt werden, um mit Preis, Leistung und Qualität zu überzeugen? Auf Basis dieser Spezifikationen sucht das Team von DasProdukt.de einen Hersteller. Bevor ein Produkt in die Serienproduktion geht, werden einzelne Samples handgefertigt (3), die in den Testzyklus fließen. Diese komplexen Testverfahren (4) nehmen jeweils etwa 40 Stunden in Anspruch. Nach jedem erfolgten Testlauf (5) werden die Samples verbessert, Komponenten angepasst und optimiert. Basierend auf jedem Testbericht erfolgen Anpassungen, bis der hohe Preis-Leistungs-Anspruch an ein Produkt erfüllt wird. Nach diesen erfolgreichen Optimierungsschleifen startet die Serienproduktion.

Im Abnahmeprozess (6) werden die Produkte der Serienproduktion stichprobenartig vor Verkaufsstart überprüft. Das fertige Produkt ist nach mehreren Testzyklen auf Preis-Leistung optimiert und kommt auf den Markt (7) und ist nach mehreren Testzyklen auf Preis-Leistung optimiert. Dank der Kooperation mit dem CHIP Testcenter kann ein Produkt-Prototyp vor der Serienproduktion ausgiebig getestet werden: Langjähriges Expertenwissen und tiefgehende Produktkenntnisse können Schwachstellen in detaillierten, praxisnahen Testzyklen aufdecken, bevor ein Produkt marktreif ist. Mehrere Optimierungsschleifen dienen dazu das Produkt auf Preis-Leistung zu optimieren. Erst dann wird die Serienproduktion angestoßen und das Produkt kommt auf den Markt.


Der Staubsauger Akku mit Display
Lieferumfang 2.000 mAh Lithium-Ionen-Akku (3.6V) mit Display und Akkuladestandanzeige

69,00 €*

2.000mAh starker Lithium-Ionen-Akku (3.6 V), welcher bei voller Aufladung bis zu 54 Minuten Akkulaufzeit im ECO-Modus besitzt. Die Betriebsdauer bei mittlerer Saugkraft beträgt 26 Minuten und bei höchster Saugkraft 14 Minuten. Abhängig von der Nutzung kann diese Zeit leicht variieren.

Der Staubsauger Hepa-13 Filter
Lieferumfang2er-Pack Ersatz HEPA-13 Filter

14,99 €*

HEPA-13-Filter, der 99,95 Prozent der Feinstaubpartikel aus der Abluft herausfiltert. Bei Verwendung in einem durchschnittlichen Haushalt, in dem 1-3-mal pro Woche staubgesaugt wird, kann der eingebaute Filter bis zu 18 Monate verwendet werden. Anschließend sollte er ausgetauscht werden, damit die Saugleistung weiterhin zufriedenstellend bleibt. Achten Sie darauf, die richtigen Filter zu verwenden, da sich diese von Gerät zu Gerät unterscheiden können.

So geht's weiter...


 Ziel ist es weitere elektronische Produkte, die auf ihr Preis-Leistungs-Verhältnis optimiert wurden, zu entwickeln. Wir wollen mit unseren Produkten viele Menschen in Deutschland ansprechen und ihnen die Suche nach dem richtigen Produkt erleichtern – ganz nach dem Motto „Eins für alle“. Aktuell befinden wir uns in der Entwicklung eines Akkubohrers und weitere Produkte sollen folgen.